Der Spiky Stern

Ziele und Beschreibung

Die Lehrperson kann den Spiky Stern  auf  verschiedene Weise im Unterricht einsetzen.

Das Ziel dieser Methode ist, dass die Schüler spontan Sätze bilden.

In dem Video lernen Sie, wie Sie einen Spiky Stern basteln können. 

Es wird empfohlen, dass die Lehrperson den Spiky Stern zusammen mit den Schülern in einer kreativen Werkstatt bastelt.

Der Spiky Stern besteht aus mehreren Stücken . In dem Video wurden insgesamt 15 Stücke ineinander gesteckt.

Jedes Stück von dem Stern trägt einen Buchstaben.
 


 

Die Schüler bekommen den Stern getrennt und haben als erste Aufgaben, den Stern zu bilden. 

Jeder Schüler sollte drei, vier oder fünf Buchstaben auswählen und in der Reihenfolge der Buchstaben einen richtigen Satzt bilden.

Es sollte einen Schüler geben, der die gebildeten Sätze abschreibt. Die Sätze werden am Ende  der ersten Runde korrigiert. Hat ein Schüler den Satz falsch gebildet, dann verliert er 5 Punkte. Jeder richtige Satz ist 10 Punkte.

Am Ende der ersten Runde, wird der Stern auseinander gelegt und wieder gebildet, damit die Buchstaben gemischt werden. Dann geht die 2. Runde los.

Die Schüler können auch mit den ausgwählten Buchstaben logische Sätze bilden, die eine selbe geschichte erzählen. Der erste Spieler sollte in diesem Fall seinen Satz mit "es war einmal" anfangen.

Nächste kreative Unterrichtsmethode: Das Logikspiel►

http://lehrerwerdenkreativ.emeineseite.de/seiten/kreativ-unterrichten/das-logikspiel.html


 

Collage 1537433772765

Liliane Diffo

 Deutschlehrerin

Bildungsfahrtlerin

DaF- Multiplikatorin(Universität Yaoundé I)


 

Widget is loading comments...

Datum der letzten Aktualisierung: 04/11/2018

  • Noch keine Rezension. Geben Sie die erste Bewertung ab!